Konrad-Adenauer-Preis der Stadt Köln 2017 an die Stadt Liverpool

7E8E84F1-0DED-4E1D-8DB3-D106F636AAC3

In diesem Jahr verleiht die Stadt Köln zum siebten Mal den Konrad-Adenauer-Preis. Mit ihm werden innovative und mutige Beiträge zur Entwicklung einer lebenswerten Großstadt weltweit, zur europäischen Integration oder zur Wahrung und Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung im zusammenwachsenden Europa gewürdigt. Diese Bereiche spiegelten das Lebenswerk des ehemaligen Kölner Oberbürgermeisters und ersten deutschen Bundeskanzlers Konrad Adenauer (1876-1967) wider.

2017 wird dieser Preis erstmals an eine Stadt, an unsere Partnerstadt Liverpool, vergeben. Die Oberbürgermeisterin der Stadt Köln und Vorsitzende des Kuratoriums, Henriette Reker, begründet die Entscheidung mit dem Votum für europäische Integration der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Liverpool. Diese hatten sich entgegen der Stimmungen in Großbritannien für den Verbleib des Landes in der Europäischen Union ausgesprochen.

Die feierliche Übergabe des Preises findet am Freitag, 20. Oktober statt. Die Laudatio hält Oberbürgermeister Daniël Termont, Präsident des Städtenetzwerkes Eurocities und Oberbürgermeister von Gent.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s